Google+ Followers

Samstag, 8. November 2014

Schreibübung Nummer 4: Hören Sie genau zu!

Verfassen Sie einen Dialog, in dem der Sprechrhythmus den Gegenstand der Unterhaltung unterstreicht.
Personalchef: "Und wieso haben Sie sich für diese Stelle beworben?"
Bewerber: "Ich mache diesen Spagat, weil ich bin ein Mann der Tat."
Personalchef: "Könnten Sie sich etwas genauer ausdrücken? Sie haben sich als Bürokaufmann beworben. Warum?"
Bewerber: "Im Büro bin ich lieber als auf'm Klo. Im Bett ist es auch ganz nett, aber das Büro ist mein Leben, danach will ich streben."
Personalchef: "Wieso sollten wir Sie gerade nehmen?"
Bewerber: "Ich bin ein Held, so wie er jedem gefällt."
Personalchef: "Ich bin noch nicht überzeugt."
Bewerber: "Büro ist mein Ding, da hab ich den Swing. Die Formulare sind schnell ausgefüllt, die Untergebenen angebrüllt. Ich liebe den Talk, danach einen walk."
Personalchef: "Vielleicht sollten Sie es doch woanders probieren."
Bewerber: "Ich bin der Richtige, ganz klar, ich gebe Ihnen 100 in bar."
Personalchef: "Okay."

Keine Kommentare: